02. Juli 2018

Arbeitgeber Staat: Personal strategisch, koordiniert und nachhaltig planen

„Der Staat braucht eine langfristig angelegte Personalplanung.“ Mit dieser Forderung eröffnete Friedhelm Schäfer, Zweiter dbb Vorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik, das dbb forum ÖFFENTLICHER DIENST in Berlin. || mehr
31. Mai 2018

Schlechte Dienstbedingungen für Polizeibeamte in maroden Dienstgebäude in Cottbus Bonnaskenplatz

Bereits vor Monaten prangerte der stellvertretende Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) Lutz Thierfelder die maroden Zustände im Dienstgebäude der Polizei in Cottbus Bonnaskenplatz an und machte auf die augenscheinlich schlechten Arbeitsbedingungen der Kolleginnen und Kollegen aufmerksam. || mehr
29. Mai 2018

Bis zu 80% Rabatt in über 350 Markenshops

Der Spar-Countdown läuft

Werte Kolleginnen, werte Kollegen, bereits seit zehn Jahren profitieren die Mitglieder der Fachgewerkschaften des dbb beamtenbund und tarifunion und ihre Angehörigen über das dbb vorsorgewerk und seinem Kooperationspartner, der Wüstenrot Bausparkasse, von besonders attraktiven und maßgeschneiderten Produkten und Tarifen rund ums Bausparen und Baufinanzierung. || mehr
03. Mai 2018

DPolG: Polizei muss mit robusten Kräften in Asylbewerberunterkünfte

Nach Vorfällen in Bayern und Baden-Württemberg

Nach einem Vorfall in einer Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen (Baden-Württemberg) zu Wochenbeginn, bei dem die Polizei von Bewohnern der Unterkunft massiv und mit Gewalt gehindert wurde, eine Abschiebung vorzunehmen, fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft Konsequenzen. || mehr
19. April 2018

Einigung - Silberbach: „Wir haben geliefert“

Einkommensrunde 2018 für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen

Reale Zuwächse und Zukunftsperspektive: Die wochenlangen Proteste und über 40 Stunden intensiver Verhandlungen haben sich gelohnt“, erklärte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach nach der Einigung im Tarifkonflikt für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen. || mehr