11. November 2021

Einkommensrunde 2021

Demonstration zur 3. Runde der TdL-Einkommensrunde in Potsdam am Samstag, 27. November 2021

Die Demonstration wird am

 

Samstag, 27. November 2021 um 13:45 Uhr;

vor dem Kongresshotel am Templiner See, Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam,

 

mit dem Sammeln der Teilnehmenden beginnen. Bitte kommen Sie nicht wesentlich früher.  Das wahrscheinliche Ende der Demonstration wird spätestens 15:30 Uhr sein.

 

Teilnehmer melden sich bitte bis zum 18.11.2021 in der Landesgeschäftsstelle an. Vielen Dank!

 

Das Hygienekonzept ist unbedingt einzuhalten:

-      Während der gesamten Dauer der Demonstration ist eine Maske (medizinische Maske oder FFP2-Maske) zu tragen. Der dbb gibt Masken vor Ort aus.

-      Während der gesamten Dauer der Demonstration ist ein Abstand zum nächsten Demonstranten (seitlich, vorne und hinten) von mindestens 1,5 m einzuhalten.

-      Den Vorgaben und Anweisungen der Ordner ist unbedingt Folge zu leisten.

 

Hintergrund:

Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes fordern für die Beschäftigten der Länder unter anderem eine Erhöhung der Tabellenentgelte der Beschäftigten um 5 Prozent, mindestens um 150 Euro monatlich (im Gesundheitswesen mindestens 300 Euro) sowie eine Erhöhung der Azubi-/Studierenden/Praktikantinnen/Praktikanten-Entgelte um 100 Euro. Von den Verhandlungen betroffen sind etwa 3,5 Millionen Beschäftigte: Direkt ca. 1,1 Millionen Tarifbeschäftigte der Bundesländer (außer Hessen, das eigene Verhandlungen geführt hat), indirekt ca. 1,4 Millionen Beamtinnen und Beamte der entsprechenden Länder und Kommunen. Die dritte Verhandlungsrunde findet am 27./28. November 2021 in Potsdam statt.

Flugblatt

Unsere Partner