03. Juli 2017

Besoldungserhöhung beschlossen

Die Abgeordneten im Landtag in Potsdam haben am 29.06.2017 nun über den Gesetzentwurf der Landesregierung zur Anpassung der Besoldung und Versorgung und zur Änderung weiterer besoldungs- und versorgungsrechtlicher Vorschriften 2017 im Land Brandenburg beschlossen. Im Ergebnis wird über den bereits bekannten Entwurf hinaus auch dem versprochenen Nachbesserungspaket vollumfänglich zugestimmt.

 

2.000,- EURO Einmalzahlung für alle Beamtinnen und Beamten (für Pensionäre die Hälfte), verteilt über die Jahre 2017 - 2020 (jeweils im November sollen - nach derzeitigen Kenntnisstand - 2017 800,- €, 2018 600,- €, 2019 400,- € und 2020 200,- € gezahlt werden)
Zusicherung einer zusätzlichen Besoldungserhöhung für die Jahre 2019 und 2020 um jeweils 0,5 Prozent und eine im Gesetz festgeschriebene 1 zu 1 Übernahme der Tarifergebnisse (inhalts- und zeitgleich) für die Jahre 2019 und 2020
Darüber hinaus bleibt es bei der zeit- und inhaltsgleichen Übernahme des Tarifergebnisses 2017 und 2018 plus dem Zuschlag von jeweils 0,5 Prozent in den Jahren 2017 und 2018
 

 

Landesvorstand

DPolG Brandenburg


mehr

Unsere Partner

Dpolg service gmbh
Dpolg markt shop
Dpolg einkaufswelt
Dpolg markt select
Dpolg stiftung
Polpublik
Polizeiversandhaus
Sixt
Vorsorgewerk
Vorteilswelt
Huk
Bbbank
Debeka
Dbv
Roland
Nuernberger
Psd bln bbg